Mac OS X: Gimp reagiert verzögert

Gimp reagiert nach der Installation auf dem Mac OS X (Snow Leopard) langsam oder verzögert. Bei der Auswahl oder dem Wechsel eines Werkzeuge muss immer zweimal mit der Maus geklickt (Doppelklick) werden. Beim ersten Klick passiert überhaupt nichts; als hätte man nicht geklickt. Erst beim zweiten anklicken stellt sich eine Aktion ein.

Bei diese Effekt handelt es sich um ein Problem der X11 Anwendung, welcher leicht behoben werden kann.

Problembehebung

Zu X11 wechseln nach dem Gimp geöffnet wurde. X11 wird automatisch mit Gimp gestartet. Im Menü „X11“ die „Einstellungen“ öffnen.

In den Einstellungen unter dem Reiter „Fenster“ den Hacken bei „Durch inaktive Fenster klicken“ setzen.

Fertig und Gimp sollte jetzt ordentlich funktionieren.

(Visited 64 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.