EDI Doku mit OOXML durch XSL für Seeburger Messages erstellen

Zu jeder EDI Implementierung gehört eine ordentliche Dokumentation. Leider wird das oft aus Zeitgründen vernachlässigt. Wobei sich im Verlauf der Zeit, aber immer herausstellt das eine Mapping Dokumentation ein sehr gute Kommunikationsmittel zwischen EDI Entwickler und Fachabteilung ist. Die Lösung auf den Code als Mapping Dokumentation zu setzen ist meist ein Problem, weil dies für die Fachabteilung oft unverständlich und nicht nachvollziehbar ist. Des weiteren spiegelt der Code nur die Vorstellungen und das Verständnis des Entwicklers wieder und das muss nicht immer richtig sein. Deshalb wird meist eine Mapping Dokumentation auf Basis von Word oder Excel genutzt.

In meinem Fall nutze ich eine Dokumentation auf Excel Basis, weil Sie für das Papierlose arbeiten zweckdienlicher ist und sich sehr bewährt hat. Dabei handelt es sich meist um eine Excel Datei, welche die Struktur der Zielnachricht in einem Sheet abbildet und von dort jeweils Links zu jedem Segment enthält. Für jedes Segment wird ein neues Sheet erstellt, welches die notwendigen Feldinformationen beinhaltet. Zu den Feldern gibt es eine Mapping-Anweisung, welche beschreibt was in das jeweilige Feld gemapped wird z.B. eine fester Wert oder ein Wert aus der Quellnachricht.

Um solch eine Excel Mapping Dokumentation herzustellen muss erst mal die Zielnachricht im Excel Sheet abgebildet werden. Dies ist meist mühselig und zeitaufwendig. Um sich die Arbeit zu erleichtern bietet es sich bei Seeburger 5.x oder 6.x die jeweilige Zielnachrichten Struktur über den Mapping Designer als XML zu exportieren und mittels eines XSLT Stylesheets in ein OOXML (Office Open XML oder auch OpenXML) formatiertes Dokument umzuwandeln.

Damit das OOXML Dokument auch von Excel gelesen werden kann muss sie valide sein. Zur Validierung einer OOXML Datei bietet sich ein XSD Schema an. Allerdings stellte es sich bisher als schwierig heraus, dass dazugehörige öffentliche XSD Schema im Internet zu finden. Deshalb bin ich den Weg gegangen im Excel ein Dokument zu erstellen, als OpenXML abzuspeichern und von diesem ein XSD Schema zu generieren. Das XSD Schema habe ich dahingehend bearbeitet, dass alle Werte/Felder optional sind welche Excel nicht zwingend für das Einlesen einer OpenXML Datei benötigt.

Downlown: XSD Schema Office Open XML für Excel 2004 (selbst erstellt – nicht offiziell)

Die als XML exportierte Seeburger Ziel-Nachricht kann mit folgendem XSL Stylesheet in ein OOXML tranformiert werden, welches in Excel geöffnet werden kann.

Mit dem OpenXML Dokument hat man somit eine gute Basis für eine EDI Dokumentation.

 

(Visited 119 times, 1 visits today)

1 Comment EDI Doku mit OOXML durch XSL für Seeburger Messages erstellen

  1. Ferayi Özel-Cakir

    Hallo Christian,

    lange nicht gehört voneinander. Ich hoffe es geht Dir gut und Du hast Spaß an deiner Arbeit.
    Hab eine Frage zu dieser OOXML.
    Braucht man hierfür Stylus?
    Wie sind die einzelnen Schritte, wenn ich von einer XML-Nachricht eine Excell-Datei erstellen möchte?

    Ich würde mich auf deine Rückmeldung freuen, wenn Du die Zeit findest.
    Gruß und schöned Wochenende
    Ferayi

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.