Wie unter Unix ein C Programm geschrieben, compiliert und ausgeführt wird.

Im folgenden wird an Hand des bekannten kleinen „Hello World!“ Programmierbeispiel erklärt, wie unter Unix ein C Programm erstellt, compiliert und ausgeführt wird. Dies sollte kurz und pregnant erklären wie ein kleines C Programm direkt in der Shell Console erstellt werden kann bzw. um zu prüfen ob der C Compilier korrekt funktioniert.

C Programmcode schreiben

Datei anlegen

Datei bearbeiten. (Natürlich reicht auch dies um eine Datei anzulegen)

Der „Hello World!“ C Code.

Code compilieren

Compiler prüfen. CC wurde in dem Beispiel nicht für den User freigegeben.

Der GNU Compiler funktioniert und der User hat Zugriff.

Code compilieren (Keine Meldung bedeutet es sollte erfolgreich compliert worden sein.)

Prüfen ob die compilierte Datei existiert.

Compilierten Code ausführen

Einfach auf der Kommandozeile die Datei a.out aufrufen.

(Visited 81 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.