Apache HTTP redirect mit POST Data (proxy)

Beschreibung

Alle HTTP Request via GET und POST sollen auf einen neuen Apache Server umgestellt werden, dabei soll sich z.B. nicht die URL/IP Zuordnung ändern. Bedeutet die HTTP Anfragen gehen an den bisherigen Server und dieser leitet allen HTTP Traffic weiter. Sollte im Apache die Methode Redirect verwendet werden, so ist nur der Redirect via HTTP GET möglich. Ein Redirect mit HTTP POST Daten ist so nicht möglich.

Lösung

Um die POST Daten über den bisherigen Apache Server an den neuen Apache Server umzuleiten sollte mod_proxy verwendet werden. Für den Anwender sieht es so aus als ob die bisherige URL sich nicht geändert hat. Allerdings bekommt der Anwender die Inhalte von dem neuen Apache Server. Der bisherige Apache HTTP Server funktioniert dann wie ein Proxy und als Admin sieht man die Zugriffe auch im neuen Apache HTTP Server.

Konfiguration

Beispielkonfiguration im VirtualHost Bereich mit ProxyPass und ProxyPassReverse.

File: httpd-vhosts.conf

Desweitern ist es notwendig eine .htaccess Datei in dem dazugehörigen Verzeichnis anzulegen. In diesem Fall wird eine .htaccess Datei im Verzeichnis: /var/www/htdocs/listener benötigt.

Mit dieser Konfiguration sollte der bisherige Server alle Anfragen an den neuen Apache Server weiterleiten bzw. für ihn als Proxy fungieren.

(Visited 1.042 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.